Durchsuchen nach
Schlagwort: Training

Mantrail

Mantrail

Liebe Mitglieder und Freunde der OG Buxtehude

bei recht herbstlicher Witterung, stand heute wieder Mantrailing auf dem Programm. Vorher hat Tatjana noch mit Martina und Doris( Doris die Hündin) ein Begleithunde Training durchgeführt, und dann wurde Petra an die Leine genommen, für eine korrekte Handhabung beim trailen. Sollten wir die kleinen Videos von Fabian noch bekommen, werden wir das nochmals filmisch dokumentieren. – Aber wir haben Fotos von Petra an der Leine.

 

Anschließend sind wir auf einen Supermarktplatz in Buxtehude gefahren, wo wir das trailen durchgeführt haben. Da wir uns erst im Anfang befinden wurden die Strecken erstmal kurz gehalten. Wir hatten alle den Eindruck das unsere Doggen an dieser Arbeit sehr viel Interesse und auch Spaß hatten.

 

Nass bis auf die Unnerbüx…

Nass bis auf die Unnerbüx…

… aber zufrieden und glücklich.

der Dauerregen konnte uns, Petra, Mark, Andreas und mir, die Freude am Training nicht vermiesen.

wir waren hinterher zwar alle klitsch nass aber zufrieden auf das Ergebnis im Training. Petra mit zwei Hunden ohne Leine und Mark mit Bruni an der Leine auf dem Platz, Begegnungen, Unterordnung, Aufmerksamkeit, hat toll funktioniert. Für Duke stand „Aushalten“ (Impulskontrolle) auf dem Plan. Und für Louis Leinenführigkeit und Focus zurück zum Herrchen. Auch „richtiges Spielen“ lernen war toll.

Bilder gibt es keine, unserem Fotografen war es wohl heute zu nass 😀

Nächten Sonntag findet die erste theoretische Prüfung für den Hundeführerschein auf unserem Platz statt. Sollten wir nicht nicht rechtzeitig um 11.00 Uhr fertig sein, habt bitte ein Nachsehen, wenn das Training fünf Minuten später anfängt.

Bis nächsten Sonntag

Doggenplatz Februar 2017 bei Schmuddelwetter

Doggenplatz Februar 2017 bei Schmuddelwetter

Von meiner Seite gibt es heute nur ein paar Fotos. Mir ist immer noch kalt!!!

Trotz Nieselwetter war unser Platz heute gut besucht, vier Jungdoggen, die süße Minibullidame und zwei junge Wilde. 🙂 und den durchgeknallten Trainerhund nicht zu vergessen 🙂

Bei vier Jungdoggen, die unterschiedlicher nicht sein können, sah das angestrebte „Gruppentraining“ doch sehr caotisch aus. 😀 Letztenendes lief es dann doch auf Einzelbetreuung hinaus. 😉

Für Glory gab es Übungen für die angestrebte Praxisprüfung des „Hundeführerscheins“ nach NhunG

Doris ist neu in der Familie und darf erstmal ankommen und für Frauchen gab es Hilfestellung für Bindung , Ruhe und Leinenführigkeit.

Luis, junge wilde 8 Monate, zum ersten mal auf dem Platz. Hier gibt es für Herrchen und Frauchen viel zu lernen. Ich freue mich das Ihr den Weg zu uns gefunden habt.

Duke hatte heute viel Spass auf dem Platz mit  Petra als Trainingspartner an der Seite. Vielen Dank, hat sehr viel Spass gemacht

Im Nachhinein kam der Wunsch nach einem Spaziergang auf. Hierzu gerne Vorschläge wann und wo wir laufen möchten. dazu bitte die Kommentarfunktion nutzen oder in unserer Telegarmm Gruppe schreiben.

 

 

 

Training vom 23.10.16

Training vom 23.10.16

Die Sonne kam für uns heute noch mal raus und wärmte uns ein wenig, so macht das Training noch mal so viel Spass..

Für Bruni und Marc stand Sicherheit am Auto, Leinenführigkeit und Kommando Sitz und Platz auf dem Stundenplan.

Duke und ich trainieren weiter an der „Perfektion“ vom Ausführen von Kommandos. 🙂

Desweiteren haben Willi und ich uns über Baumaßnahmen rund um den Hundeplatz und Herstellen von weiteren Trainingsgeräten unterhalten. Man darf gespannt sein 😀

Den Kaffee und die nette Gesprächsrunde genossen wir lieber im Bauwagen, draußen wurde es dann doch etwas ungemütlich.

Wir sehen uns nächste Woche, bei hoffentlich ebenso schönem Wettter, wieder auf unserem Platz