Browsed by
Schlagwort: Sonne

Himmelfahrt 2018

Himmelfahrt 2018

wie in jedem Jahr, am Himmelfahrtstag, mussten wir auch in diesem unseren Platz gegen allerlei nicht Väter und Mütter verteidigen. Sie werden immer Jünger!
Der Wetterbericht ließ eigentlich nichts Gutes erwarten aber wir hatten wieder Glück. Gewitter und Regen zog an uns vorüber. In sehr geselliger und entspannter Atmosphäre wurde wieder geklönt und gefachsimpelt. Auf dem Platz fand eine Einführung im longieren statt und im Wettkampf musste Hund und Begleitung Wasser schöpfen und in ein Trinkgefäß geben. Ähnlich dem Eierlaufen. Spaß war angesagt und den hatten wir.

 

 

Arbeitsdienst

Arbeitsdienst

Bei ultra gutem Wetter wurde der Arbeitsdienst verrichtet. Wie in jedem Jahr wird die Außenanlage einer gründlichen Inspektion unterzogen, Reparaturen durchgeführt und Sträucher werden gestutzt, wo erforderlich, der Bauwagen komplett ausgeräumt und gesäubert . Zu diesem Treffen finden sich immer genügend helfende Hände, die auch das nötige Werkzeug mitbringen. Erfreulicher weise stellte sich heute auch, ein wohl zukünftige neues Mitglied mit Dogge „Motte“ vor. Unser Grillchef Fabian, ging wie immer, sehr einfühlsam mit dem Grillgut um. Jeder bringt etwas mit und letztlich wird auch viel gelacht. Super Tag gewesen.

 

Super gelaufen

Super gelaufen

Bei Temperaturen die für gärtnerische Tätigkeiten gerade richtig waren, hatten wir unseren angesagten Arbeitseinsatz auf unserem Platz. Ausgestattet mit Werkzeugen einem Anhänger mit Wassertank, Stromaggregat einem weiteren Anhänger für Altholz, Zaunreste usw. waren wir gut gerüstet für die Arbeiten. Jeder fand schnell für sich die machbaren Aufgaben und so konnten wir um die Mittagszeit den Grill anwerfen und unseren Ortsgruppen eigenen Cateringservice genießen.
Das war aber auch nur möglich, weil Tatjana schon einige Arbeiten im Vorwege erledigt hat und das benötigte Material vorhanden war.

 

 

 

Ein schöner Tag

Ein schöner Tag

 

Heute war wieder ein schöner Tag auf dem Doggen Platz. Da durch die Urlaubszeit nicht viel los ist, kann man sich für die einzelnen Trainingseinheiten besonders viel Zeit nehmen und ganz individuell darauf eingehen.

Da war die Lady, die eigentlich immer alles durfte 😉 , doch nun sind die luschigen Zeiten vorbei, Frauchen ist bereit für „Zucht und Ordnung“ 😆

Aus einem luschigen „Sitz“ soll nun ein anständiges „Sitz am Fuß“ werden. Auch soll die Leinenführigkeit ein schönes Bild abgeben.

Mit Hilfe des „Orientierungslaufs“ hat Frauchen festgestellt, das man auch die „ganze Leine“ benutzen kann und der Hund läuft aufmerksam mit, Frauchen war hellauf begeistert, hatte eigentlich die Hoffnung schon aufgegeben. Im Urlaub will Sie weiter daran arbeiten.

Währenddessen sollte Deutsche Dogge Saba, im Platz bleiben.

Schäferhündin Aska und Herrchen möchten wieder mehr Bindung zueinander aufnehmen. Dies können sie im Urlaub sehr gut vertiefen, da wirklich viel Zeit miteinander verbracht werden kann.

Das Frauchen vom „Kleinen Duke“ wird auch immer besser. Sie kann mehr und mehr  Ruhe im Training zeigen und Duke kann sich so gut konzentrieren und macht seine Sache sehr gut.

Vom Training gibt es leider keine Bilder, da unser Starfotograf Fabian immer nur auf den Platz sah wenn erklärt wurde und wir „rumstanden“ :mrgreen:

 

 

FK-20150802-152431-3
Hat Tatjana gerade gesagt Herrchen soll auch Training mitmachen?
FK-20150802-152507
Ja, hat Sie!

 

 

 

Dennoch gibt es ein paar schöne Bilder vom heutigen Tag 🙂