Browsed by
Kategorie: Veranstaltungen

Himmelfahrt 2018

Himmelfahrt 2018

wie in jedem Jahr, am Himmelfahrtstag, mussten wir auch in diesem unseren Platz gegen allerlei nicht Väter und Mütter verteidigen. Sie werden immer Jünger!
Der Wetterbericht ließ eigentlich nichts Gutes erwarten aber wir hatten wieder Glück. Gewitter und Regen zog an uns vorüber. In sehr geselliger und entspannter Atmosphäre wurde wieder geklönt und gefachsimpelt. Auf dem Platz fand eine Einführung im longieren statt und im Wettkampf musste Hund und Begleitung Wasser schöpfen und in ein Trinkgefäß geben. Ähnlich dem Eierlaufen. Spaß war angesagt und den hatten wir.

 

 

Arbeitsdienst

Arbeitsdienst

Bei ultra gutem Wetter wurde der Arbeitsdienst verrichtet. Wie in jedem Jahr wird die Außenanlage einer gründlichen Inspektion unterzogen, Reparaturen durchgeführt und Sträucher werden gestutzt, wo erforderlich, der Bauwagen komplett ausgeräumt und gesäubert . Zu diesem Treffen finden sich immer genügend helfende Hände, die auch das nötige Werkzeug mitbringen. Erfreulicher weise stellte sich heute auch, ein wohl zukünftige neues Mitglied mit Dogge „Motte“ vor. Unser Grillchef Fabian, ging wie immer, sehr einfühlsam mit dem Grillgut um. Jeder bringt etwas mit und letztlich wird auch viel gelacht. Super Tag gewesen.

 

News, News, News

News, News, News

Am 27.3. wurde es spannend auf unserem Platz, die „Presse“ war da!!

Alexandra Bisping, vom Wochenblatt „Neue Buxtehuder“, hat uns besucht um über unsere kleine Ortsgruppe zu berichten.

Da sowas natürlich nicht zu „unserem“ Ortstermin,  einem Sonntag, stattfinden kann, kann sich sicher jeder vorstellen.

Also galt es mitten in der Woche die Truppe zusammen zu trommeln :-O aber unsere Ortsgruppe wäre nicht UNSERE Ortsgruppe, wenn da kein Verlass wäre.

Fast alle aktiven nahmen den Termin war 🙂

Frau Bisping war ganz begeistert von unseren tollen Doggen und unser nettes, aufgeschlossene Team 🙂

Aber hier nun zum Bericht

Unter Doggen

Bindung aufbauen

Bindung aufbauen

Auch wenn seit Wochen nichts von uns zu hören/lesen war, treffen wir uns jeden Sonntag auf unserem Hundeplatz um gesellig beisammen zu sein. Auch das Training kommt nicht zu kurz und ist jedesmal auf die Bedürfnisse der einzelnen Teams abgestimmt.

Heute haben wir an der Bindung, dazu gehören unter anderem: richtig Belohnen/ artgerechtes Spielen/gemeinsam spielen;

Vertrauen, merkwürde Untergründe bewältigen, Flaschenvorhang Durchgänge passieren;

und Positionsarbeit: an markiertem Ort Ablegen/Absitzen, Bein/Fußarbeit, Hindernisse überqeren,  gearbeitet.

Auch haben wir am „Nichtaufnehmen von Futter auf dem Boden“ gearbeitet.

 

INFORMATION!

Mantrailing:

Ab dem 6.08.2017 findet alle 4 Wochen Mantrailing statt. Die Traingseinheit findet nach dem Unterordnungs Training statt. Das heißt: es werden keine festen Uhrzeiten festgelegt, da unsere Trainingzeiten, abhängig von Anzahl Trainierender, unterschiedlich lang sind. Es ist zu empfehlen: den Hund, der an der Mantrailing Stunde teilnehmen soll, an diesem Tag nicht auch in der Unterordnung zu führen. Es ist jedem frei gestellt ob er an diesem Tag später kommt, spätestens jedoch ab12:30 Uhr.

Ich werde eine neue Seite für das Mantrailing erstellen, auf die alle wichtigen Informationen und Termine hinterlegt werden. Sobald Fabian Zeit hat, wird er diese freischalten

Eine weitere Information!

Am 23.07.2017 findet die Landesgruppenversammlung in 31582 Nienburg im Hotel „Zur Krone“, Verdener Landstraße 245 um 10:00 Uhr statt. Hierzu sind alle Mitglieder eingeladen.

An diesem Tag findet kein Trainig statt, Der Hundeplatz bleibt geschlossen

 

Liebe Freunde der OG-Buxtehude, zum heutigen Training wird Tatjana noch etwas ergänzendes beiasteuern. Hier sind schon mal ein paar Fotos.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Himmelfahrt

Himmelfahrt

Wie in den Jahren zuvor haben wir Himmelfahrt wieder gegrillt. Für die nicht Wissenden: Himmelfahrt = Vatertag. Jeder hat dazu beigetragen, dass unser Gemeinschaftliches grillen uns einige schöne Stunden beschert hat. Schade, dass nicht alle teilnehmen konnten. Die Hunde haben dann grundsätzlich ihren freien Tag auf dem Platz und dürfen dann auch schon mal den Freiraum zum Toben nutzen. Unsere beiden Väter haben dann noch de

n Platz gemäht. Im nächsten Jahr treffen wir uns wieder, und dann können vielleicht auch die jetzt nicht dabei gewesenen teilnehmen. Schön das Elke und Willi mit dem operierten Quentin gekommen sind. Weiterhin gute Besserung.