Trainings Spaziergang im Rüstjer Forst

Trainings Spaziergang im Rüstjer Forst

Unseren Trainings Spaziergang haben wir heute bei strahlendem Sonnenschein genossen. Anika ist mit ihren Superhunden nicht ausgelastet gewesen und hat sich Nachbarshund Daymon , einem Altdeutschen Schäferhund, zum Trainieren mitgebracht. Er hatte doch etwas Respekt vor den Großen und mußte sich erst an ihnen gewöhnen, hat sich aber dann recht gut eingefügt und sich gut am Training beteiligt.

Auch Tarzan war heute wieder mit dabei und es zeigt sich das er langsam Erwachsen wird.

Übungen wie Slalom durch die Hunde, aus Entfernung ablegen und wieder in Sitz, Hundegruppe in Sitz und je eine Person Hunde umrunden und als besondere Übung: Hund absetzen und Hundeführer geht ausser Sichtweite, wurden gut umgesetzt.

Danach hieß es: Leine locker und gemütlich spazieren und nette Gespräche führen. Anschließend gab es heiße Getränke und selbsgebackenen Kuchen von Jenny.

Bei den schönen Wetter hat es wieder richtig Spass gemacht und ich hoffe das wir nächsten Sonntag mal wieder auf unserem Platz trainieren können.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.